RS Bowls Wooden Tradi

    0

    Name: Wooden Tradi (Laut Website)

    Hersteller: RS Bowls (Ukraine)

    Preis: Je nach Importweg etwa 25-30€

    Optik und Feeling: Der Kopf ist aus lasiertem Ton sowie Holz gemacht. Die Wanne weist eine konvexe Form auf, die innen konkav fortgeführt wird. Das Phunnelloch ist wie bei vielen anderen RS Köpfen mit Einkerbungen geziert, die Nuancen aus den tieferen Tabakschichten ziehen. Die Farbe ist in einem Blau-Grau gehalten, wobei es noch eine weisse Version davon gibt. Das Holz des Sockels zeichnet sich durch eine relativ raue Textur aus. Dieses Modell weist eine geriffelte Textur auf, welche im weiteren Verlauf durch ein Kupferband mit dem Namen des Herstellers geziert wird. Allgemein einer der ästhetischsten Köpfe auf dem jetzigen Markt meines Erachtens nach. Auch die Bauweise macht einen recht stabilen Eindruck wobei mir das Verbindungsstück zwischen Holz und Ton zunächst Sorgen gemacht hat. Dazu später mehr.

    Fassungsvermögen: Der Kopf beansprucht je nach Bauweise etwa 15-20g Tabak.

    Kompatibilität: Kompatibel mit den meisten gängigen Lotus/Smokebox Variationen (getestet mit dem Oduman Ignis). Man sollte jedoch dazu anmerken, dass der Lotus nicht bündig passt und etwas übersteht. Das wirkt sich beim Rauchen zwar nicht zum Nachteil aus, jedoch eignet sich der Kopf demnach auch für Alufolie (evtl. mit Flavor Saver)

    Material: Beim Material handelt es sich um lasierten Ton, der mit einem relativ dicken Finish versehen wurde. Der Rest besteht aus Holz sowie dem Kupferband.

    Hitzeverteilung: Die Hitze staut sich erwartungsgemäß in der Wanne des Kopfes. Obwohl es Berichte über die Ablösung der Wanne vom Rest gibt, konnte ich das bei mir noch nicht feststellen. Der Tabak wird ebenfalls gut von allen Seiten erhitzt. Ein Auskochen des Kopfes ist nicht nötig und auch nicht ratsam aufgrund des Holzes.

    Fazit: Ein wahrer Sammlerkopf. Nicht unbedingt für dauerhaften Gebrauch geeignet, jedoch ist das Design ein Statement. Die Raucheigenschaften überzeugen ebenfalls, wobei es billigere Köpfe mit den gleichen Qualitäten gibt. Geeignet ist der Kopf darüber hinaus sowohl für helle als auch für dunkle Blends. Ich spreche eine Kaufempfehlung für Kopfsammler aus, die sich etwas exotisches gönnen wollen.