Sheeshaya Kylie 350

    0

    Marke: Sheeshaya

    Name: Kylie 350

    Preis: Beim Hersteller 196€-210€ (je nach Ausführung)

    Verpackung: 
    Die Pfeife wird geliefert, in einem weißen Karton der mit dem Logo versehen ist.
    Öffnet man diesen findet man mehrere ausgestanzte Pappschichten vor in denen der Kohleteller liegt.
    Unter diesen ist der Karton in mehrere Segmente unterteilt in die man die Einzelteile der Pfeife, nach Belieben, legen kann. 
    Jedoch sind die Segmente nicht passgenau auf bestimmte Elemente angefertigt, sodass alles noch etwas Spiel hat.
    Optional kann man die Pfeife in einem passgenauen Alukoffer kaufen.

    Aussehen:
    Wie der Name schon vermuten lässt, hat die Pfeife eine Höhe von 35cm.
    Das Design ist schlicht gehalten, für mich jedoch sehr ansprechend. Es wurden sehr viele Rundungen eingebaut, Kanten sind auf den ersten Blick kaum zu erkennen.
    Die Carbonhüllse der Rauchsäule passt wunderbar ins Design und gibt der Pfeife noch etwas ungewöhnliches.
    Bei der schlichten Rauchsäule sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, ich habe das Carbon beispielsweise einfach durch Leder ersetzt.

    Verarbeitung: Alles an der Pfeife besteht aus V4A Edelstahl, welches laut Hersteller noch hochwertiger ist als das „herkömmliche“ V2A, selbst die Ventilkugel besteht aus diesem.
    Für die Bowl wird Borosilikatglas verwendet, welches von Ehle gefertigt wird.
    Dieses ist besonders Hitzebeständig und kann, wie auch alle Edelstahlteile der Pfeife ohne Bedenken in der Spülmaschine gereinigt werden.
    Auch die Gewinde sind, obwohl sie sehr dünn sind, super verarbeitet.

    Besonderheiten:
    Von diesen bietet die Pfeife einige.
    In den Kopfadapter wurden Riefen eingebracht, sodass die Kopfdichtung nicht abrutschen kann.
    Durch die Wölbung in der Mitte des Kohletellers können auch die Kohlen die Kopfdichtung nicht berühren.
    Die Gewinde von Tauchrohr, Rauchsäule und Bowl haben alle eine Fassung sodass die Gewinde immer gleich greifen.
    Auch das Ausblasventil ist ziemlich ungewöhnlich, dieses verschwindet fast in der Rundung der Base und ist nur mit einem speziellen Schlüssel oder einer Spitzkohlenzange zu entfernen. 
    Dieses System ist besonders geeignet für Bars.
    Ein Closed Chamber konnte durch die kleine Größe der Base nicht umgesetzt werden.
    Der Herstellershop bietet sehr viele neue Designmöglichkeiten, wie zum Beispiel einen Schliff für Rauchsäule und Base, andere Carbonfarben und vieles mehr.

    Rauchverhalten:
    Die Pfeife sieht modern aus, raucht sich aber nicht unbedingt so.
    Man kann sehr gut mit dem Wasserstand spielen. Füllt man etwas weniger ein, kann man rauchen wie an vielen anderen modernen Pfeifen.
    Füllt man etwas mehr Wasser ein, ist der Durchzug etwas schwergängiger und bietet ein super Zwischenstand zwischen Modern und Traditionell.

    Fazit:
    Eine Pfeife die sich überall gut macht.
    Für Bars, den Wohnzimmertisch und für unterwegs.
    Vor allen für letzteres ist sie, durch die Größe, super geeignet.
    Die Verarbeitung und Features sprechen auch für sich und Designmöglichkeiten werden durch den Shop und eigene Ideen allerhand geboten.
    Achtet jedoch darauf wo ihr sie kauft, ich habe sie in meinem Shop des Vertrauens zwar billiger bekommen, jedoch erst bei Nachfrage Schlauchanschluss und Ventilschlüssel erhalten.
    Auch muss man erwähnen, dass alle Zubehörteile im Online-Shop preislich etwas höher angesiedelt sind.
    Ob Sie einem nun das Geld wert ist muss jeder für sich entscheiden, für mich jedoch ein Kauf der sich zu 100% gelohnt hat